close
Menu

StarFire SF2 Lizenz/Abonnement

StarFire SF2 Lizenz/Abonnement

Merkblatt zur Bereitstellung SF2- und RTK-Signals für Kunden der Hawart OMV Landtechnik GmbH

Signalgebühren für SF3000 

1 Monat SF2

200,00 €

3 Monate SF2

450,00 €

12 Monate SF2

650,00 €

24 Monate SF2

1.200,00 €

36 Monate SF2

1.700,00 €

12 Monate Basis RTK

540,00 €

12 Monate mRTK

540,00 €

SF2 Signal-Aktivierung

Die Aktivierung der SF3000/SFiTC erfolgt nur noch mit dem vom Kunden ausgefüllten und unterschriebenen Fax-Formular. Der Kunde bekommt im Anschluss eine Rechnung von John Deere mit den notwendigen Anweisungen zur Überweisung des Betrages auf das Konto von John Deere. Nach Eingang der Zahlung auf das Konto von John Deere wird der Aktivierungscode für die SF2-Linzens dem Kunden von John Deere zugesandt. Eine telefonische Schnellaktivierung über das Konto von Hawart OMV ist nicht mehr möglich!

Download FAX – FORMULAR – STARFIRE – LIZENZAKTIVIERUNG FÜR HAWART OMV KUNDEN

Basisstations-RTK

Das RTK-Signal wird durch HAWART OMV Landtechnik GMBH zentral für den Kunden bereitgestellt. Die Vertragslaufzeit beträgt mindestens 12 Monat.

12 Monat Basis RTK ab 300,00 € gelten nur in Falle der Bereitstellung eines Standortes für den Aufbau einer Basisstation auf dem Grundstück des Kunden.

Die Nutzung des Basisstations-RTK-Signals ist nicht in allen Bereichen Mecklenburg-Vorpommerns möglich. Begrenzend wirken hier besonders Abschattungen durch Geländehindernisse (bzw. Berge, Wälder usw.). In jeden Fall ist für die Zusage zur Breitstellung des Basisstations-RTK-Signals eine Prüfung vor Ort durch die Mitarbeiter der Farmsightabteilung zwingend notwendig!

mRTK

Das RTK-Signal wird durch HAWART OMV Landtechnik GMBH zentral für den Kunden bereitgestellt. Die Vertragslaufzeit beträgt mindestens 12 Monat.

Zur Nutzung des MRTK-Modem muss der Kunde eine SIM-Karte mit einem  Datenvertrag (min. 1GBMonat) bereitstellen. Die Kosten können hierfür (je nach Anbieter) ca. 10 EURO je Monat betragen.

Nutzt der Kundeeinen Fremdsignalanbieter, so entstehen zusätzliche Kosten in Höhe von:  12 Monat mRTK Access 150,00 €.

Die Nutzung des mRTK-Signals ist in allen Bereichen Mecklenburg-Vorpommerns möglich. Begrenzend wirkt hier nur die Mobilfunkabdeckung des jeweiligen Anbieters (D1, D2, Eplus  usw). Negative Erfahrungen der Kunden hierzu liegen uns zurzeit nicht vor.

Notwendige Hardware und Aktivierungen zur Nutzung des RTK-Signals

Basisstations-RTK:

i.     SF3000 SF1

ii.     StarFire RTK-Radio 869MHz

iii.     Erweiterung eines StarFire 3000 Empfängers auf SF2

iv.     RTK ready Aktivierung für StarFire 3000 Empfänger

mRTK:

i.     SF3000 SF1

ii.     John Deere MobilRTK Modem

iii.     Erweiterung eines StarFire 3000 Empfängers auf SF2

iv.     RTK ready Aktivierung für StarFire 3000 Empfänger

Es können zusätzliche Kosten für den Kunden durch Anpassung der Hardware an die jeweilige Technik (bsw. keine John Deere Technik) entstehen.